Neuigkeiten im September vom Shop Mein Hund - natürlich gesund

Das Neueste  

Zurzeit sind Schindele's Mineralien nicht lieferbar. Die Behörden kontrollieren wieder eifrig die Naturheilmittel auf Deklarationsfehler und somit darf Schindele's Mineralien zur Zeit nicht verkauft werden.

Schon eine Weile war ich auf der Suche nach einem gleichwertigen Ersatz, insbesondere da die Preispolitik der Firma nicht sehr erfreulich ist. Endlich habe ich nun ein Produkt gefunden, das nicht nur gleichwertig (wenn auch etwas anders), sondern auch kostengünstiger ist: Bentonit

Die nächsten Kurse:

Am Mitwoch, 14.9.2016 findet in Affoltern BE ein Barf-Seminar statt - Details

Am Samstag, 17.9.2016 gebe ich ein weiteres Seminar über vegetarische/vegane Hundeernährung - Details

Die neuen Produkte:
Bentonit


Die ultrafeine Bentonit Tonmineralerde mit hohem Montmorillonit- und Illitanteil ist ein reines Naturprodukt ohne jegliche Zusätze und beste schadstoffkontrollierte A-Qualität nach pharmazeutischen Kriterien. Diese hochwertige Mineralerde enthält mind. 80 % Tonminerale und bindet sehr gut Mykotoxine (Giftstoffe des Schimmelpilz), Schwermetalle wie Quecksilber, Cadmium und Blei, aber auch radioaktive Elemente wie z.B. Cäsium und andere Schadstoffe.

Herkunft und Beschaffenheit: Unser Bentonit-Montmorillonit wird ausschließlich in Deutschland abgebaut und verarbeitet. Es hat einen sehr hohen Montmorillonit- und Illitanteil (Güteklasse A / Kategorie 2). Das Gesteinsmehl wird sehr fein vermahlen, mit einer durchschnittlichen Korngröße von 7 µm und einer Verteilung von etwa 1 bis 25 µm.

Anwendungsbereiche: Es eignet sich auch bestens zur äußerlichen Anwendung, z.B. für Gesichtsmasken und zur Körperpflege. Die Haut wird mit wertvollen Mineralen angereichert und Hautunreinheiten sichtbar reduziert. Gesicht, Körper und Haut bekommen dadurch ein frischeres und jugendlicheres Aussehen auf ganz natürliche Weise.

Zudem schützt Bentonit die Magenschleimhaut und ist ein idealer Regenerator des gesamten Magen-Darm-Trakts, insbesondere bei Belastungen durch Infekte oder zur Ausleitung von Giftstoffen (Pflanzenschutzmittel, Fungizide etc.), die über die Nahrung vom Körper aufgenommen wurden. Aufgrund dieser hervorragenden Fähigkeiten, einerseits Giftstoffe zu binden und andererseits eine Schutzschicht um die empfindliche Darmwand zu bilden, wird Bentonit schon seit Jahrzehnten erfolgreich in der alternativen Tierpflege zum Aufbau einer gesunden Darmflora und zur Stärkung der Abwehr eingesetzt.

Enthaltene Mineralien:
Mind. 80 % Tonminerale: Montmorillonit, Illit, Muskovit, Kaolinit, Chlorit.
Weitere Minerale: Quarz, Feldspat, Calcit, Dolomit, Pyrit.
Andere Bestandteile: keine

Inhalt 400 gr CHF 21.50

Fütterempfehlung: 1 Teelöffel pro 20kg Körpergewicht des Hundes

Analyse Bentonit



DHN Slippery Elm 

Slippery Elm - die gemahlene Rinde der Amerikanischen Rotulme (Ulmus rubra) ist ein sehr altes Nahrungsergänzungsmittel, das sehr mild wirkt und deshalb bereits bei Saugwelpen eingesetzt werden kann.

Der primäre Einsatz liegt bei Durchfall und Erbrechen und wird insbesondere bei Schleimhautentzüdungen des Magen-/Darm-Traktes, aber auch bei Entzündungen, der Lunge (Asthma, Bronchitis), der Nieren, Blase und des Halses eingesetzt. Generell bei Magenproblemen, Übelkeit, Erbrechen, Magenübersäuerung, Verstopfung, Koliken, aber auch sehr effektiv bei Geschwüren und Entzündungen im Maul und Zahnschmerzen, bei Colitis Ulcerosa, Morbus Crohn ist es hilfreich. Es wird als Entgiftungsmittel eingesetzt, da der Schleim auch die Knochen und Gelenke schmiert und im Darm und auch allen anderen Bereichen des Körpers Abfallstoffe ausleitet.

Äusserlich kann es auch bei Wunden, Ausschlägen oder Ekzemen eingesetzt werden.

Es wirkt nahrhaft, entzündungshemmend, schleimbildend, adstringierend, beruhigend und lindernd. 

Bei Mensch und Tier, die schlecht zunehmen, wird es ebenso empfohlen.

Slippery Elm ist ein wunderbares Mittel, das in die Hausapotheke gehört. Es bringt den Magen/Darm bei heftigem Durchfall und starkem Erbrechen schnell wieder ins Lot.

Die Rotulme ist ein seltener Baum und deshalb ist das Orginal Slippery Elm aus Amerika nicht immer erhältlich.

Oft werden im Handel Produkte aus China angeboten, die qualitativ wesentlich schlechter sind.

Ein sehr mildes und gleichzeitig starkes Mittel bei hartnäckigem Durchfall und/oder Erbrechen. 

Anwendung: ca. 1 Teelöffel für einen 30 kg Hund

Inhalt: 80 gr

Herkunft: USA - Bio-Qualität



80 gr CHF 39.50

DHN Gelenk-Phyt

Kräutermischung zur Unterstützung des Bewegungsapparates

Dieses Produkt durfte einige Zeit in der Schweiz nicht verkauft werden und es kann gut sein, dass diese Zeit wieder kommt. Wirksame Inhaltsstoffe benötigen in der Regel in der Schweiz eine Zulassen, da die Pharmaindustrie lieber ihre nebenwirksamreichen Medikamente verkauft.

Meinen alten Hunden habe ich dieses Produkt seit  vielen Jahren täglich verabreicht - mit sehr erfreulichen Resultaten.

Diese Kräutermischung ist geeignet, um Ihren Hund bei allgemeinen Beschwerden des Bewegungsapparates ernährungsphysiologisch zu unterstützen.  

Zusammensetzung: Teufelskralle, Weidenrinde, Ingwerwurzel, Weihrauch, Brennesselblatt, Gelbwurzel, Selleriesamen (fein gemahlen)

Fütterungsempfehlung: 30 kg Hund: 1 gestr. Messlöffel täglich ins Futter oder als Kur - 2 gestr. Messlöffel / Tag über 4 Wochen
Es empfiehlt sich gleichzeitig mit DHN Grünlipp-Muschelextrakt zu füttern.
Bei Akzeptanzproblemen ein wenig Honig einrühren.

Während der Trächtigkeit absetzen !
Für Katzen NICHT geeignet !

200 gr Dose CHF 22.-




Vitalpilz Maitake Bio

 Maitake, oder auch Klapperschwamm oder tanzender Pilz genannt, ist ein beliebter und ausgezeichneter Speisepilz. Ausserdem ist er ein wirkungsvoller Heilpilz. Sein breites Spektrum an Wirkungen und der beachtliche Erfolg haben ihn zu einem der meistuntersuchten Heilpilze gemacht.

Der Maitake (mit wissenschaftlichem Namen Grifola frondosa) kann sich an seine Umgebung so gut anpassen, dass man ihn meistens erst dann sieht, wenn man schon direkt vor ihm steht. Seine graubraunen Hüte heben sich kaum von der Umgebung ab. Er galt früher in Asien als so wertvoll, dass seine Fundstellen stets geheim gehalten wuden oder höchstens innerhalb der eigenen Familie weitergegeben worden sind. Der Maitake besitzt einen grossen Fruchtkörper, der aus zahllosen kleinen, fächerartigen, sich überlappenden Pilzhüten besteht. Er treibt von August bis Oktober zumeist an den Wurzeln alter Eichen aus, manchmal auch an Linden, Kastanien und Buchen. Er wächst meist auch noch jahrelang auf bereits gefällten oder umgestürzten Bäumen. Er kann bis zu 50cm hoch werden und die Grösse eines Basketballs erreichen. Früher wurde er vorwiegend wegen seiner Heilkräfte geschätzt, heute ist er wegen seines intensiven Pilzaromas auch zu einem beliebten Speisepilz geworden. Erst seit den 1980er Jahren wird er auch in Kultur angebaut, da die natürlichen Vorkommen den immer mehr steigenden Bedarf nicht mehr decken konnten.

Die Traditionelle Chinesische Medizin und auch die Volksmedizin in anderen asiatischen Ländern erkannte schon früh die positive Wirkung des Maitake auf die menschliche Gesundheit. So wurde der Pilz schon vor Jahrhunderten gezielt und erfolgreich zur Bekämpfung der unterschiedlichsten Krankheitssysmptome eingesetzt. Wissenschaftliche Studien bestätigen den Gesundheitswert des Maitake.

Inhaltsstoffe des Maitake

Die äusserst wertvollen Inhaltsstoffe sichern diesem aussergewöhnlichen Pilz seinen hohen Stellenwert innerhalb der Gruppe der Vitalpilze. Maitake enthält einen hohen Anteil an Ergosterin, der Vorstufe des Vitamins D, welches im menschlichen Organismus eine wesentliche Rolle spielt. Ausserdem enthält er Riboflavin, Niacin, Thiamin, Biotin und Folsäure, Mineralstoffe und Spurenelemente (Eisen, Zink, Kalium, Magnesium). Die Inhaltsstoffe mit dem grössten Potenzial für die Förderung der Gesundheit sind jedoch die Polysaccharide des Maitake. Die so genannte D-Fraktion, im wesentlichen das Beta-D-Glucan Grifolan, haben die Fähigkeit die Aktivität der Makrophagen zu erhöhen. Deshalb wird Extrakt aus Maitake seit einigen Jahren in Japan und USA unterstützend zur Behandlung von Krebspatienten eingesetzt. In dem aus dem Maitake gewonnenen Extrakt liegen die Beta-D-Glucane in ihrer reinsten und auch bioaktivsten Form vor. Sie regen die Bildung von immunkompetenten Zellen an. Diese besitzen die Eigenschaft, Fremdstoffe, Mikroorganismen sowie Bakterien in sich aufzunehmen und durch Enzyme zu zerstören. Das löst eine gezielte Immunreaktion aus. Zudem stimulieren die Beta-Glucane die Produktion von Interleukin und Interferon, welche eine wichtige Rolle in der Bekämpfung von Tumorzellen innehaben.

Wirkungen des Maitake Vitalpilzes

Zahlreiche Studien belegen die krebshemmende Wirkung von Maitake-Extrakt. Bei vielen verschiedenen Krebsarten konnten überzeugende Wirkungen erzielt werden. Bei Fällen, in denen gleichzeitig Chemo- oder Strahlentherapie angewandt wurde, konnten die schädlichen Nebenwirkungen signifikant reduziert werden. Damit wurde bewiesen, dass Maitake eine antitoxische Wirkung besitzt und somit zu einer deutlichen Verbesserung der Lebensqualität von Krebspatienten beitragen kann. Die Maitake-D-Fraktion hat gemäss einem Forschungsergebnis des Nationalen Krebsforschungsinstituts der USA verhindert die Vernichtung von T-Helferzellen uns ist somit ein Mittel gegen den HI-Virus. Dadurch kann das köpereigene Abwehrsystem gegen das Virus stimuliert werden und den Körper gegen typische Begleitinfektionen weniger anfällig machen.

Auch beim gesunden Menschen werden durch Maitake die immunkompetenten Zellen aktiviert und damit wird der Schutz vor Infektionen und Erkrankungen erhöht. Untersuchungen zeigen, dass die gleichzeitige Einnahme von bioverfügbarem Vitamin C die Wirkung des Maitake noch effektiver macht. Nebst der immunmodulierenden und antikanzerogenen Eigenschaften wurden auch blutzuckersenkende Effekte des Maitake nachgewiesen. Maitake wird erfolgreich bei Diabetes Typ 2 eingesetzt. Ein Maitake-spezifisches Glykoprotein erhöht die Glukosetoleranz, ohne dass die Insulinausschüttung beeinflusst wird. Die Inhaltsstoffe des Maitake vermindern die periphere Insulinresistenz und beeinflussen damit den Blutzuckerspiegel positiv. Ausserdem scheint ein Glucan die Insulinsensibiltät zu normalisieren.

Gleichzeitig wird der Blutdruck ausgeglichen. Mittlerweile weiss man auch, dass Maitake die Knochenbildung und die Knochenmineralisation stimuliert und damit zur Vorbeugung und Behandlung von Osteoporose nützlich sein kann.

Maitake wird auch zur Regulierung des Gewichts eingsetzt. Da er dabei hilft das Gewicht zu normalisieren kann er sowohl bei Untergewicht wie aber auch bei Übergewicht eingesetzt werden.

Informationen rund um den Maitake

Der Maitake ist ein natürliches Heilmittel und ohne Nebenwirkungen. Dadurch ist der Vitalpilz sehr gut geeignet als vorbeugende Massnahme, speziell bei Risikogruppen. Man kann Maitake über viele Jahre hinweg bedenkenlos täglich zu sich nehmen.

Weitere Namen unter welchen den Maitake auch bekannt ist: Klapperschwamm, Laubporling, Spatelhütiger Porling, Kumotake, Huai Su Gu.


30 Kapseln CHF 12.-
140 Kapseln CHF 48.-



EM-Keramik Näpfe

EM-Keramiknäpfe sind neu in etwas anderer Form wieder erhältlich, die leicht konische Form soll bei langohrigen Hunden helfen, die Ohren aus dem Wasser zu halten und die Pfote, die neu aussen auf dem Napf und nicht mehr am Boden des Napfes ist, dient hygenischen Gründen.

Neu sind auch ganz kleine Näpfe ohne Pfote für Katzen oder kleine Hunde erhältlich.

Wie funktioniert EM-Kermaik?

Durch den Zusatz von EMa und EM-X (Effektive Mikroorganismen) zur frisch angesetzten Masse wird der Ton entsprechend "geimpft" und kann anschließend im Sumpf fermentieren.

Was geschieht? Die im Ton enthaltenen geringen Mengen organischer Substanzen wie Erden, Humus, Holz oder Laub werden von den EM zersetzt und in ihre Bestandteile zerlegt und damit dem Ton zur Verbesserung der Materialeigenschaften aufgeschlossen. Der erfahrene Keramiker weiß, dass Ton an Qualität erheblich gewinnt, je länger er lagert; er wird feiner, plastischer und lässt sich deutlich besser verarbeiten. Nach den Erfahrungen unseres Töpfers wird der Ton durch EM so positiv verändert, als sei er mehrere Jahre abgelagert worden.

Durch das Aufschließen der nicht-mineralischen Bestandteile, durch die Verfeinerung der Masse bekommt die Keramik im Brand eine andere Dichte und damit eine höhere Schwingung. Das führt zu einer deutlichen Verbesserung nicht nur der Keramik selbst, sondern auch der daraus genossenen Speisen und Getränke, da sich die positiven Eigenschaften auch auf sie übertragen. Die Qualität und der Geschmack von Getränken, aber auch die Lagerfähigkeit von Brot, Wurst, Käse und Obst in EM-Keramik sind nach Überzeugung vieler Anwender deutlich besser.

Neben der Tonaufbereitung erfahren aber auch die Glasuren eine Behandlung mit EMa bzw. EM-X, so dass auch diese Stoffe, die im direkten Kontakt mit den Lebensmitteln stehen, mit der entsprechenden Information versehen sind.

In 3 Grössen erhältlich: 2l, 1l und 0.5l 

In 3 Farben erhältlich: mittelblau, dunkelblau, gelb


Grösse L (2 Liter) CHF 53.-
Grösse M (1 Liter) CHF 39.-
Grösse S (0.5 Liter) CHF 26.- 







Ausverkauf

Das Lager will geräumt werden - darum sind einige Artikel zum halben Preis ausgeschrieben.

Hier finden Sie viele Schnäppchen.


Geniessen Sie den restlichen Sommer, die Sonne und bleiben Sie alle gesund.

Mit den besten Wünschen aus Affoltern im Emmental.

Mein Hund - natürlich gesund

Silvia Dierauer

nach oben

Wenn Sie nicht mehr an unserem Newsletter interessiert sind, klicken Sie bitte hier um sich abzumelden oder besuchen Sie http://www.meinhundshop.ch/newsletter.php.

Mein Hund - natürlich gesund
Silvia Dierauer
Kloster 1
CH-3416 Affoltern im Emmental BE
Email: dierauer@meinhund.ch
Tel. +41 62 772 17 89

www.meinhund.ch
www.barfshop.ch